Teilen

Ehrenamtliches Engagement während der Ausbildung

Neben seiner Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation engagiert sich Schlüter-Mitarbeiter Yusuf Taşdemir ehrenamtlich. In den vergangenen Monaten durfte er gleich zwei größere Veranstaltungen moderieren und eine Rede halten.

Am 21. Oktober 2022 moderierte Yusuf das zweistündige Bühnenprogramm bei der 10-jährigen Jubiläumsfeier des NRW-Talentscoutings, bei dem rund 400 Teilnehmende aus Schule, Hochschule, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Gelsenkirchener Hans-Sachs-Haus zusammenkamen – unter anderem auch die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Brandes.
Für ihn war das etwas ganz Besonderes, denn er ist seit 2017 selbst Talent im Talentscouting, bei dem bisher über 35.000 Talente unterstützt wurden.

Noch spezieller wurde es am 21. November 2022 für ihn: Yusuf, der in Hagen geboren und aufgewachsen ist, durfte die Eröffnungsfeier des TalentKollegs Ruhr Hagen moderieren und eine Rede halten. Dabei erzählte er unter anderem auch von seinem eigenen Werdegang. Zu den Gästen gehörten die Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Dorothee Feller, und der Oberbürgermeister der Stadt Hagen, Erik O. Schulz.
Das TalentKolleg Ruhr Hagen bietet Qualifizierungskurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik an. Zudem erhalten Schülerinnen und Schüler Unterstützung bei der Studiums- oder Ausbildungswahl, Beratung zu Stipendienprogrammen und eine Vorbereitung auf Bewerbungsprozesse.

Für Yusuf sind das wichtige Themen:

„Ehrenamtliches Engagement ist ein Herzensthema für mich. Ich will Ideen und Projekte unterstützen, die sich für Chancengleichheit und Empowerment von benachteiligten Menschen einsetzen. Gerade junge Menschen möchte ich dazu ermutigen, unabhängig von ihrer Herkunft ihre Chancen zu ergreifen und ihre Potenziale zu entfalten. Deshalb engagiere ich mich auf unterschiedliche Art und Weise dafür." 

Dazu zählen sein Engagement beim Aelius Förderwerk e.V., wo er sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt, um einen nachhaltigen Beitrag zu fairen Bildungschancen zu leisten, seine Rolle als Talentpate, in der er junge Talente bei dem Schritt in eine Berufsausbildung oder ein Auslandsaufenthalt unterstützt und begleitet, sowie sein Einsatz beim Netzwerk TalentsTogether.
 
Wir finden diesen Einsatz klasse und freuen uns sehr, so engagierte Mitarbeiter bei Schlüter-Systems zu haben.

Teilen